Gerne können Sie auch telefonisch bestellen 0720 775 165

Anmelden

7 Gründe, warum Ihr Kind eine Sonnenbrille tragen sollte

Sonnenbrillen sind cool – ja – aber der wahre Grund, warum unsere Kinder eine Sonnenbrille tragen sollten, ist der Schutz vor UV Strahlung.

Jedes Mal, wenn wir durch die Straßen eines belebten Stadtzentrums gehen, erstaunt es uns, wie viele Erwachsene eine Sonnenbrille tragen – ihre Kinder aber nicht.

Wie die meisten Eltern cremen Sie Ihre Liebsten bestimmt alle paar Stunden mit Sonnencreme ein. Sie wollen nicht, dass Ihr Kind einen Sonnenbrand bekommt. Aber was ist mit den Augen Ihres Kindes?

Hier sind 7 Gründe, warum Sonnenbrillen für Kinder so wichtig sind

1) Sonnenbrillen schützen die Augen vor Sonneneinstrahlung durch ultraviolette Strahlung (UVR).

Sie alle haben von den negativen Auswirkungen von UV-Strahlen gehört. Es gibt drei Arten von UV-Strahlen und nur zwei erreichen die Erde. UVC-Wellenlängen werden von der Erdatmosphäre absorbiert, aber hier können Sie lesen, warum UVA- und UVB-Strahlen so gefährlich sind.

Gefährliche Auswirkungen von UVA Strahlen

  • UVA-Strahlen sind für Hautalterung und Faltenbildung verantwortlich und tragen zu Tumoren wie dem Melanom bei, das mit Abstand die gefährlichste Form von Hautkrebs ist.

Gefährliche Auswirkungen von UVB Strahlen

UVA, UVB and UVC rays

2) Sonnenbrillen schützen vor Staub

Sonnenbrillen helfen, Staub, Pollen oder Schmutz aus den Augen Ihres Kindes zu halten, insbesondere in staubigen Umgebungen wie auf dem Spielplatz oder am Strand.

3) Sonnenbrillen schützen vor UV-Reflexion

Sand reflektiert UV-Strahlen auch unter einem Sonnenschirm. Ihre Kinder brauchen auch an vermeintlich sicheren Orten einen Schutz für ihre Augen.

4) Sonnenbrillen schützen vor Augenmüdigkeit

Wenn Ihr Kind keine Sonnenbrille in der Sonne trägt, kann es aufgrund der übermäßigen Helligkeit beginnen zu schielen. Dies führt zu Verspannungen um die Augen und die Stirn und hat müde Augen und Kopfschmerzen zur Folge.

5) Sonnenbrillen schützen die Augen Ihres Kindes schon in jungen Jahren.

Wussten Sie, dass wir 80% der UV-Belastung als Kinder abbekommen, wenn wir draußen spielen?

Die Belastung steigert sich über ein Leben lang kumulativ, deshalb ist es wichtig, früh zu beginnen.

6) Das Tragen einer Sonnenbrille wird zu einer guten Gewohnheit für Ihr Kind.

Wir lernen so viel von klein auf. Als Elternteil wollen wir alles weitergeben und erzählen unserem Kind ständig:

  • Nicht in der Nase bohren.
  • Nicht den Atem anhalten.
  • Die Hände vor dem Essen waschen.
  • Die Zähne nach dem Essen putzen.
  • Das Spielzeug mit den Freunden teilen – richtig, das ist es, was wir uns wünschen…

Warum also nicht dem eigenen Kind die gute Gewohnheit beibringen, eine Sonnenbrille zu tragen?

7) Schließlich geht es auch um Style.

Ok, das hat nichts mit Augenschutz zu tun, aber genau wie ihre modischen Eltern wollen die Kinder über die neuesten Modetrends informiert sein.

Und sie sehen so bezaubernd aus!


Hier sind einige der meistverkauften Sonnenbrillen für Kinder.


Die meistgestellten Fragen zu Kinder-Sonnenbrillen

Muss mein Kind eine Sonnenbrille tragen?

Ja.

Wenn Sie nach draußen gehen und Ihre Augen durch das Tragen einer Sonnenbrille schützen möchten, wird Ihr Kind die gleichen Bedürfnisse haben.

Kinder werden Ihnen nicht sagen, dass sie eine Sonnenbrille brauchen, aber sie können wegen des hellen Lichts anfangen zeitweise zu schielen, das zu Augenmüdigkeit und Kopfschmerzen führen kann.


Was sind die Eigenschaften einer guten Kindersonnenbrille?

Wie bei Erwachsenen, Sonnenbrillen für Kinder, sollten:

  • 100% UVA/UVB Schutz bieten
  • einen hochwertigen, langlebigen Rahmen haben
  • gut passen

Welchen zusätzlichen Schutz gibt es für mein Kind neben der Sonnenbrille?

Neben dem Tragen einer Sonnenbrille ist es ratsam, sich so viel wie möglich im Schatten aufzuhalten. Außerdem sollte Ihr Kind:

  • Einen Hut tragen
  • Sonnenschutz auftragen
  • Die Mittagssonne meiden
  • Sonnenbänke und Sonnenstudios unbedingt vermeiden

Sonnenbrillen und Hüte bieten einen guten Schutz für Kinder – das Auftragen von Sonnencreme ist an den Stellen des Körpers notwendig, die der Sonne ausgesetzt sind, wie Gesicht und Hände.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    meistverkaufte Produkte