Oktober ist der Monat der gesunden Augen bei IhreLinsen. Erfahren Sie von unseren Experten, wie Sie Ihre Augen am besten pflegen und profitieren Sie von unseren wöchentlichen Rabatten!

Anmelden

Sportlinsen: verbessern Sie Ihre Leistung!

Sportfans erinnern sich vielleicht an den holländischen Fussballspieler Edgar Davids oder den neuseeländischen Cricketspieler Daniela Vettoriho, die während der Spiele eine Brille getragen haben… Beide hatten gute Gründe, warum sie die Brillen trugen, und alle sind wir uns sicherlich einig, dass es sehr wichtig ist, bei einem Spiel gut sehen zu können.

Nichts desto trotz, jeder der Mal eine Brille beim Sport getragen hat, muss zugeben, dass es keine optimale Ergänzung ist.

Zum Glück kann man aber sagen, dass die Tage vorbei sind, an denen die Sportler ihre Brillen tragen mussten. Während Davids nach der OP des Grünen Stars einen speziellen Schutz benötigte, ist es vielleicht etwas verwunderlich, dass Vettori nicht auf Kontaktlinsen gewechselt hat.

Gründe kann es dafür mehrere geben, von Allergien, über die Macht der Gewohnheit bis zu Verpflichtungen aus einem Sponsorenvertrag. Aber Dank dem Fortschritt der Medizin und der Wissenschaft scheint es, dass Kontaktlinsen unter den Sportlern zur ersten Wahl gehören, und das nicht nur, weil sie Sehschwäche korrigieren, aber auch deswegen, weil sie die Leistung erhöhen können.

Breiteres Sichtfeld

extended peripheral vision
Die Kontaktlinsen bieten in der heutigen Zeit den Sportlern mit einem Sehfehler viele Vorteile. Neben der klassischen Korrektur der Sehschwäche, wie Kurz-, oder Weitsichtigkeit, Astigmatismus, bleibt unbestritten, dass die Kontaktlinsen direkt am Auge haften, dank dem man ein breites Blickfeld hat.

Bei Teamsportarten, bei denen sich die Sportler oft wünschen die Augen auch auf dem Hinterkopf zu haben, ist ein breites Sichtfeld ein Riesenvorteil. Das Wetter hat dazu keine Auswirkung auf die Kontaktlinsen, da sie nicht anlaufen. Die Spieler verfügen also die ganze Zeit über ein klares und problemloses Sehen.

Professionelle Spieler, die Kontaktlinsen tragen und die Sicherheit

Kontaktlinsen sind auch eine sicherere Wahl bei Kampfsportarten. Ein falsches Timing für einen Kopfstoß oder ein falsch platzierter Ellenbogen, können für einen Spieler mit einer Brille wirklich schlimme Folgen haben.

Mit den Kontaktlinsen gibt es kein Risiko, sich mit den Scherben oder den scharfen Kanten einer kaputten Fassung einer Bille zu schneiden.

Heutzutage tragen Kontaktlinsen viele Superstars, wie z.B.:

  • Fussballer Cristiano Ronaldo
  • Tennisspieler Novak Djokovic
  • NBA Star Dwight Howard
  • Golfspieler Phil Mickelson und viele weitere.

Kontaktlinsen für eine bessere Leistung

Die meisten Leute haben die Vorteile der Kontaktlinsen erkannt, aber nicht alle wissen, dass Kontaktlinsen auch nur rein zu Sportzwecken getragen werden können, ohne einen Sehfehler korrigieren zu müssen. Elitesportler, die perfekt sehen, tragen Kontaktlinsen, um ihre Leistung zu verbessern.

Sportler, die beim Licht der Reflektoren spielen, wählen gerne Farblinsen um den Lichtstrahl zu dämmen oder den Kontrast zu erhöhen. Manche Athleten tragen Linsen, die über einen UV Filter verfügen.
Und können Sie sich Motocrossfahrer ohne Kontaktlinsen aber mit einer Brille vorstellen?

contact lenses in sport

Auch wenn die Kontaktlinsen nicht das ganze Auge vor den UV Strahlen schützen können, kann man sie in Kombination mit den Augenschonern tragen. Zum Beispiel dann, wenn die Sonnenstrahlen vom Schnee reflektiert werden.

Wintersportler können auch spezielle Kontaktlinsen tragen, die so konzipiert wurden, dass das Gefühl eines trockenen Auges minimiert wird. Je weniger die Skifahrer zwinkern müssen, um so mehr können sie sich auf das Skifahren konzentrieren!

Arten von Kontaktlinsen

Die Kontaktlinsen bieten gegenüber den Brillen sehr viele Vorteile an. Die Sportler müssen nicht mehr fragen, ob sie überhaupt Kontaktlinsen tragen sollen, sondern, welche sie tragen sollen. Die meisten bevorzugen weiche Kontaktlinsen, weil sie die Grundbedürfnisse erfüllen – Korrektur der Sehschwäche, hoher Tragekomfort und auch vorteilhafter Preis.

Es gibt auch weitere Arten von Kontaktlinsen, wie zum Beispiel die formstabilen gasdurchlässigen (GP) Linsen, die zwar hart sind, aber dank der stabilen Form am Auge besser haften. Diese Linsen sind sehr gut für die Korrektur des Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) geeignet.

Die formstabilen Linsen lassen zu den Augen mehr Sauerstoff durch, es gibt weniger Ablagerungen und sie absorbieren weniger Tränen, wodurch sie vor dem Syndrom des trockenen Auges schützen. Aber nicht jeder Sportler bevorzugt diese harten Kontaktlinsen.

Gas Permeable Lenses (RGP) Image source: thejimmynguyen.wordpress.com

Weil Sie härter sind, die Eingewöhnungszeit länger ist und wegen dem kleineren Durchmesser ist die Gefahr etwas höher, dass sie aus dem Auge fallen. Und da die meisten Sportler das Glas außerhalb des Spielfelds lieber sehen, werden sie sich für weiche Kontaktlinsen entscheiden.

Es schein vollkommen klar zu sein, dass die Kontaktlinsen für die Sportler eine klare Wahl sind. Ja, sie verlangen bestimmte Pflege, manchmal können sie die Augen auch etwas reizen, es ist aber ein sehr kleiner Preis für einen großen Ruhm :)

In der Zukunft werden die Linsen nicht nur die Sehschwäche korrigieren, sie werden auch den Sehfehlern vorbeugen.


Dies überlassen wir aber den Wissenschaftlern. In diesem Moment können die Sportler die Kontaktlinsen einsetzen, das Sportfeld betreten und die Sportwelt erobern!

Hier finden Sie das komplette Angebot der Sportlinsen

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    meistverkaufte Produkte