Gerne können Sie auch telefonisch bestellen 0720 775 165

Bleiben Sie sicher, bestellen Sie online und genießen Sie unsere kostenlose Lieferung! Code DELIVERY

Anmelden

Kontaktlinsen und Eigenmarken - darum sollten Sie mehr darüber wissen

Haben Sie schon mal von Kontaktlinsen-Eigenmarken gehört?

Wenn Ihre Antwort nein lautet und Sie Kontaktlinsen­träger/in sind, sollten Sie diesen Artikel besser genauer lesen.

Denn wenn Sie Kontaktlinsen in einem Geschäft auf der Stadt kaufen, erhalten Sie oft eine bunte Verpackung mit dem Namen der Eigenmarke des Optikers oder der Partner-/Franchisemarke.

Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass diese auch die Hersteller sind. Optiker verkaufen bekannte Kontaktlinsen in der Regel unter einem anderen Namen. Die Verpackungen enthalten allseits bekannte Kontaktlinsen, die Sie online unter dem vom Hersteller angegebenen Originalnamen finden können.

Kontaktlinsen – als medizinische Produkte – werden unter strengsten Qualitätsstandards hergestellt und erfordern daher ein hohes Maß an Technologie, Sicherheit und Know-how.

Auf IhreLinsen finden Sie eine große Auswahl der beliebtesten Linsen in Europa, von allen großen Herstellern, wie CooperVision, Bausch & Lomb, Alcon, Cibavision und anderen.

Wie Sie den Originalnamen Ihrer Linsen herausfinden

Schritt 1. Nehmen Sie Ihre Linsenverpackung zur Hand

Alles, was Sie wissen müssen, ist üblicherweise in Kleinbuchstaben auf die Verpackung und sogar auf den Blister gedruckt. Das erste, was Sie dort überprüfen sollten, ist die Art und die Geometrie der Linsen.

  • Handelt es sich bei Ihren Linsen um Tageslinsen, zweiwöchentliche oder monatliche Kontaktlinsen?
  • Tragen Sie Einstärkengläser? Sind diese sphärisch oder asphärisch? Torisch oder multifokal?

Wenn Sie Zweifel haben, lesen Sie unsere Informationen zu den Unterschieden zwischen Tages- und Monatslinsen.

Anhand des Beispiels der super beliebten original Biofinity Kontaktlinsen werden wir Ihnen zeigen, wo Sie alle nützlichen Details finden können.

Schritt 2. Lesen Sie Ihre BC und DIA

Gewöhnlich hat jedes Kontaktlinsenmodell seine eigene Kombination aus BC (Basiskurve) und DIA (Durchmesser). Diese beiden Parameter beschreiben in kurzen und einfachen Worten die „Größe“ Ihrer Linse. Dies ist auch der Grund, warum Sie die Marke oder das Modell Ihrer Linse nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Kontaktlinsen­spezialisten ändern sollten. Wenn einer der Parameter nicht zu Ihrer Hornhaut passt, besteht die Möglichkeit, dass die Linse nicht richtig passt. Die beiden Parameter sind ebenfalls wichtig sind, um den ursprünglichen Namen Ihrer Linse zu finden.

Kontaktlinsen-Parameter auf der Verpackung

Schritt 3. Erfahren Sie mehr über das Material und den Hersteller

Das Material ist zweifellos das wichtigste Element, das zu berücksichtigen ist. Tatsächlich ist jedes Material fast ausschließlich patentiert und wird von einem bestimmten Hersteller zur Fertigung einer bestimmten Linsenreihe verwendet. In der Regel finden Sie diese Informationen auf einer Seite der Kontaktlinsen­packung (normalerweise auf der Rückseite), zusammen mit dem Wassergehalt und anderen technischen Merkmalen.

Material der Kontaktlinsen auf der Verpackung

Das Material der Kontaktlinse ist normalerweise sowohl auf der Packung als auch auf dem Blisterdeckel angegeben. Achten Sie auf den lustigen, lateinisch aussehenden Namen, der auf -filcon endet. Hier sind einige Beispiele: Comfilcon A, Omafilcon A, Ocufilcon D, Hilafilcon B, und so weiter.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihre Verpackung bereits entsorgt haben, immer noch alle nützlichen Parameter auf dem Blister finden können!

Kontaktlinsenblister und Parameter

Wenn der Name des Herstellers nicht auf der Vorderseite der Packung angegeben ist, ist er normalerweise auf der Rückseite neben dem kleinen Fabriksymbol aufgedruckt. Wie wir bereits erklärt haben, werden die meisten Linsen von den weltweit besten Herstellern in ihren High-Tech-Anlagen hergestellt.

Ich kann meine Linsen online nicht finden. Was soll ich tun?

Kontaktieren Sie uns! Rufen Sie uns einfach an unter 08452 44 10 394 oder schreiben Sie eine Email an info@ihrelinsen.at. Vergessen Sie nicht, uns Ihre Parameter mitzuteilen (oder senden Sie uns ein Bild Ihrer Kontaktlinsen­packung), und unser Kundendienst wird Ihnen Auskunft darüber geben, ob Ihre Linsen unter ihrem originalen Namen auf IhreLinsen erhältlich sind.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Maria Chiara ist Redaktionsleiterin bei IhreLinsen. Sie schafft Lerninhalte über die Gesundheit unserer Augen und den richtigen Gebrauch von Kontaktlinsen, die durch umfangreiche Recherchen und einen kontinuierlichen Dialog mit unseren Optikern entwickelt wurden. Maria liebt kuriose Fakten und Stilrichtungen.

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    meistverkaufte Produkte