Gerne könnne Sie auch telefonisch bestellen 0720 775 165

Anmelden

Diese 5 nervigen Situationen kennt jeder Brillenträger

1. Beschlagene Brillengläser

Leider von Oktober bis März ein alltägliches Problem. Trifft warme, feuchte Raumluft auf das kalte Glas, sind die Brillengläser beschlagen.Und das nur, weil Sie eine Brille der Kontaktlinsen vorziehen.

2. Regenwetter

Durch die Regentropfen kommt es zu einer schlechten Sicht, man verspürt sofort den Wunsch kleine Scheibenwischer zu befestigen. Besonders beim Fahrrad fahren gestaltet sich dies als unangenehm. Eine Mütze mit ausreichender Bedeckung oder ein Cappy kann natürlich Abhilfe schaffen. Oder ganz einfach: Tragen Sie einfach Kontaktlinsen, die werden mit den Regentropfen fertig und ersparen das anschließende Reinigen von den trockenen schmutzigen Brillengläsern.

3. Brille rutscht

Vielleicht fragten Sie sich auch schon Mal, warum manche Menschen bei einer Unterhaltung nervös wirken. Sie wären es auch, wenn Ihr Gegenüberstehender Ihnen während eines halbstündigen Gesprächs mehrmals mit seinem Zeigefinger Ihre Brille auf die richtige Stelle schiebt. Tragen Sie statt einer Brille lieber Kontaktlinsen und niemand ist mehr nervös.

4. Schlafen

Fernsehen, im Bett lesen oder einfach faulenzen: Beim Tragen einer Brille kann es ab und an heikel werden, vor allem dann, wenn auf die Frage „Worauf liege ich eigentlich“ die Antwort: „Oh, der Brillenbügel ist gebrochen!“ kommt. Nicht jeder hat eine biegsame Brille aus Titan. Für die, die keine Brille aus Titan haben, gibt es Kontaktlinsen.

5. Baden im Meer

Mit einer Brille im Meer schwimmen? Anstrengend, ständig ist sie nass oder eine größere Welle kommt und die Brille ist weg. Also komplett ohne Brille? Klar doch, aber finden Sie auch mit der beeinträchtigenden Sicht den Weg zurück zu Ihrer Strandmatte – bzw. -liege? Verschwommen könnte sich das schwieriger gestalten. Auch hier eignen sich Kontaktlinsen besser. Die Wellen stören nicht mehr und es gibt noch einen Bonus – die wunderschöne Landschaft und Natur rund herum erhält endlich ihre verdiente Aufmerksamkeit.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare...

* sind Pflichtfelder

Lesen Sie auch…

Warum es eine gute Wahl ist, im Winter Kontaktlinsen zu tragen

Winter ohne angelaufene Brillengläser? Ja, es geht!

Ganzer Beitrag

Wir haben neue Sonnenbrillen fotografiert. Aber nicht mit irgendwem.

Für unsere Sonnenbrillen­kampagne haben wir uns einen echten Hingucker geschnappt.

Ganzer Beitrag

Diabetes und Kontaktlinsen? Keine Sorge!

In Österreich sind 573.000 bis 645.000 Menschen an Diabetes erkrankt …

Ganzer Beitrag

Können Kontaktlinsen in Leitungswasser aufbewahrt werden?

Kontaktlinsen in Leitungswasser? Hier erfahren Sie, welche Auswirkungen Wasser auf Ihre Linsen und die Gesundheit Ihrer Augen hat.

Ganzer Beitrag